gesund & aktiv - KETOGEN

Für Anwender dieses Plans steht das Erreichen einer Ketose im Fokus.
Der Kohlenhydratanteil ist dabei stark reduziert, die Fettaufnahme hingegen erhöht. Die Energiegewinnung erfolgt über Ketonkörper.

Bei chronisch entzündlichen Erkrankungen wie Rheuma oder Fibromyalgie kann eine ketogene Ernährung helfen. Der Ernährungsplan gesund & aktiv KETOGEN wird Sie dabei mit einer detaillierten Anleitung unterstützen.

Der Ablauf

Der Plan gliedert sich in drei Phasen – Umstellungs-, Haupt- und Erhaltungsphase:

Umstellungsphase (1 Woche)

Ihr Körper wird mit schonender Nahrung auf die Ernährungsumstellung vorbereitet

Hauptphase (mindestens 12 Wochen)

Die Energiegewinnung erfolgt über Ketonkörper.
Studien haben gezeigt, dass sich dies positiv auf ein vorhandenes Entzündungsgeschehen auswirken kann.

Erhaltungsphase (unbegrenzt gültig)

Ihre Nahrungsmittelliste aus der Hauptphase wird mit neuen Lebensmitteln erweitert
Ausnahmen sind an 2 Tagen in der Woche erlaubt

Bei Bedarf können ketogene Phasen wiederholt eingebaut werden

Inhalt auf einen Blick

- Hinweise zur persönlichen Stoffwechsellage
- Tipps zur Messung der Ketose
- Die 7 Grundregeln
- Lebensmittelliste für Haupt- und Erhaltungsphase
- Individuelle Frühstücksvorschläge
- Empfohlene Trinkmenge
- Lebensmittelmengen für Mittag- und Abendessen
- Gesonderte Empfehlungen für Fettmengen
- Umsetzungstipps im Alltag
- Wissenswertes zu Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten
- Erfolgsverlauf
- Einkaufsliste

Der Ernährungsplan gesund & aktiv KETOGEN ist für eine dauerhafte Anwendung/Umstellung konzipiert worden.